VS – Literatur der Regionen: „Schwäbische Zeitsprünge“ im Literaturradio Bayern

Am 20. Mai 2017 lasen im Grimmelhaus in Memmingen schwäbische Autorinnen und Autoren des VS unter dem Titel „Schwäbische Zeitsprünge“ Auszüge aus ihrem Werk und präsentierten ein vielfältiges Programm, das durch Jahrhunderte in die Gegenwart führt und das nun im Literaturradio Bayern nachzuhören ist:

„Schwäbische Zeitsprünge“ im Literaturradio Bayern

Begrüßung Christoph Engelhard. Sie hören Heide Ruszat-Ewig, Bruno Rabl, Kristiane Kondrat, Antonie Schneider und Uschi Zietsch. Durch das Programm führen Marita Panzer und Arwed Vogel. Musikbegleitung Egbert Dreher und Gottfried Schuster.